Die kleine Loh bei Wachenbuchen

Wachenbuchen - Vielleicht kennen Sie die "Kleine Loh" bei Wachenbuchen. Oben auf dem Hühnerberg, am Ende dieses Waldwegs,  hat man bei klarem Wétter eine prächtige Aussicht auf die Frankfurter Skyline. Hier verläuft die "Hohe Strasse" und hier hat sich seit meinem letzten Besuch einiges getan.

 


Mitten im Wald wurden hölzerne Stehlen mit Spiegeln aufgestellt. Wenn die Sonne tief steht, werden ihre Strahlen in viele Richtungen in den Wald reflektiert. Stellt man sich richtig, so kann man auch zwei oder drei Sonnenuntergänge auf einmal bewundern.

 


Dieses Spiel mit den Spiegeln oder der langer Spaziergang hat Sie erschöpft? Auch daran haben die Planer gedacht und so wurden mit Sicht auf Frankfurt hier hölzerne Liegen aufgestellt. Da können Sie sich ausruhen und zusehen wie der Tag sich neigt.

 

So sieht das dann ungefähr aus, wenn man sich bei klarem Wetter auf den Liegen ausruht. Also, ich fand es ganz nett. - Um nicht zu sagen: absolut geil.
© 2020 Verlag Günter Gottlieb - Alle Rechte vorbehalten