postcarre-470.jpg
Grafik: HBB

Hanau - Vor versammelter Presse erklärte heute Oberbürgermeister Claus Kaminsky in der alten Kantine im vierten Stock der ehemaligen Hauptpost die Entscheidung der Kleeblatt-Koalition. Die parlamentarische Mehrheit für das Postcarre steht, der Lübecker Investor HBB darf, sobald das Stadtparlament seine formelle Zustimmung gegeben hat, seine Pläne auf dem Gelände der Hauptpost, der Schweinehalle, der Firmen Bracker und Zimmermann, realisieren. Entstehen soll dort ein neues, westliches Eingangstor für die Hanauer Innenstadt.

Seite 4 von 4

Spendenaktion

HanauOnline sagt Danke

Das Ergebnis hat die Erwartungen leider nicht erreicht.

Insgesamt 3 (drei) Spender*innen haben je 10,00 Euro auf unser Paypal-Konto überweisen. Diesen Spendern danke ich herzlich.

Paypal hat von jeder Spende 60 Cent für sich behalten.

Günter Gottlieb

Veranstaltungen über 10,00 Euro Eintritt sind kostenpflichtig

Unsere Obergrenze für kostenlose Veranstaltungshinweise - auch für Vereine und Kulturinitiativen - liegt bei 10,00 Euro. Alle anderen Einsendungen landen im Papierkorb.

HanauOnline.de veröffentlicht weder Kurse noch Ausstellungen kostenlos!

Anzeige

© 2020 Verlag Günter Gottlieb - Alle Rechte vorbehalten