Hanau. Die Sommerferien stehen vor der Tür und auch für viele hessische Schülerinnen und Schüler kommt damit die Zeit für Ferienjobs. Ob im Laden oder in der Kneipe aushelfen, Eis oder Würstchen verkaufen, das Taschengeld aufbessern: Ferienjobber bekommen nebenbei auch Einblicke ins Arbeitsleben, für die spätere Berufswahl kann das durchaus nützlich sein. Aber es gibt Regeln, die gelten. Wer dagegen verstößt, muss mit heftigen Geldbußen rechnen.

Tags:

Unterkategorien

© 2018 Verlag Günter Gottlieb - Alle Rechte vorbehalten