Sparkasse Hanau spendet Spielzeug an DRK

spende drk skhu 840Stefan Schüßler und Stefan betz präsentieren das Spielzeug - Foto: Sparkasse Hanau -

Hanau. Die Sparkasse Hanau unterstützt die Arbeit des DRK-Kreisverbandes Hanau mit einer Spielzeug-Spende im Wert von rund 1.000 Euro. Stefan Schüßler, Pressesprecher der Sparkasse Hanau, hat die Spielsachen an Stefan Betz, Geschäftsführer des DRK-Kreisverbandes Hanau, übergeben. Neben rund 150 Stofftieren zählen zum Geschenkpaket auch Puzzle, Malbücher und Geschicklichkeitsspiele.


„Wir möchten mit dieser Spende Kindern in Notlagen helfen“, begründet Schüßler das Engagement der Sparkasse. „Dies ist eine tolle Aktion der Sparkasse. Wir erleben täglich, wie hilfreich so ein flauschiger Trost sein kann und freuen uns über die wunderbare Unterstützung“, ergänzt Betz. Denn Stofftiere sind für kleine Kinder nicht nur Spielzeug, sondern auch wichtige Trostspender in kritischen Situationen. Ein Teddybär kann Kindern in Notlagen helfen, diese ohne Traumatisierung zu überstehen.
Betz kündigte an, die Spielsachen an Kinder in Notlagen, etwa bei medizinischen Notfällen, und an Flüchtlingskinder in Hanau-Wolfgang zu verteilen. (skhu)

© 2020 Verlag Günter Gottlieb - Alle Rechte vorbehalten