Vorstandswahlen in der Wirtschaftsrats-Sektion Main-Kinzig

Main-Kinzig. Neuer Vorstand der Sektion Main-Kinzig des Wirtschaftsrates: Zum Sprecher der Sektion wählten die Mitglieder erneut Holger Knauer. Weiter im Vorstand sind: Angela Schmitt, Tobias Funk, Ilyas Güclü, Stefan Nodewald und Ludger Wösthoff.

Main-Kinzig ist eine der wachstumsstärksten Sektionen des Wirtschaftsrates Deutschland in Hessen. Mit aktuell 67 Mitgliedern gehören so viele Unternehmer und Führungskräfte wie noch nie zur Sektion. „Wachstum wird auch für 2016 unser Anspruch sein: Deshalb werden wir wieder einen interessanten Themen-Mix bieten. Dazu gehören Firmenbesuche, Veranstaltungen und Stellungnahmen zu aktuellen Debatten“, sagt der wiedergewählte Sprecher Holger Knauer.

Die Sektion Main-Kinzig fungiert als parteiunabhängige Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Knauer dazu: „Natürlich gehören politische Diskussionen, wie z.B. das Thema Bürokratieabbau zur Arbeit der Sektion. Hierzu konnten wir mit dem Staatsminister Prof Dr. Helge Braun für dieses Jahr bereits einen namhaften Referenten für eine Veranstaltung im Mai gewinnen.“ (Wirtschaftsrat der CDU e.V.)

Tags:
© 2018 Verlag Günter Gottlieb - Alle Rechte vorbehalten