Baugesellschaftscup mit Rekordbeteiligung

Schwimmen. Am kommenden Wochenende richtet der WSV Delphin Großauheim im Lindenaubad zum zweiten Mal den Baugesellschaftscup aus. War bei der ersten Auflage der Zuspruch noch unter den Erwartungen geblieben, so kann der Schwimmverein in diesem Jahr mit über 1200 Starts und knapp 250 Aktiven das größte Starterfeld bei einem von ihm ausgerichteten Wettkampf blicken. Damit ist der Baugesellschaftscup bereits im zweiten Jahr seines Bestehens eine der größten Sportveranstaltungen in Hanau.

Neben dem Gastgeber stellt der SSKC Aschaffenburg mit 290 Starts und 65 Athleten das größte Kontingent; hier wird es einen spannenden Kampf um die Mannschaftswertung geben, die mit 200 Euro dotiert ist. Die längste Anreise hat der SV Weinstadt aus Schwaben, aber auch Vereine aus Rheinland-Pfalz sowie sämtliche Schwimmvereine des Main-Kinzig-Kreises kommen zum Kräftemessen nach Großauheim. Mit Stefano Razeto vom Ersten Offenbacher Schwimmclub kommt einer der schnellsten Schmetterlingssprinter Deutschlands nach Großauheim, ebenso wird der zweifache Süddeutsche Jahrgangsmeister Christian Landau vom Gastgeber antreten. Die Siegerehrung durch Vertreter des Hauptsponsors Baugesellschaft Hanau findet am Ende des Wettkampfs am Sonntagnachmittag statt. Zuschauer sind herzlich eingeladen, es findet im Foyer des Lindenaubades eine Bewirtung durch den Verein statt. (WSV)

Veranstaltungen über 10,00 Euro Eintritt sind kostenpflichtig

Unsere Obergrenze für kostenlose Veranstaltungshinweise - auch für Vereine und Kulturinitiativen - liegt bei 10,00 Euro. Alle anderen Einsendungen landen im Papierkorb.

HanauOnline.de veröffentlicht weder Kurse noch Ausstellungen kostenlos!

© 2020 Verlag Günter Gottlieb - Alle Rechte vorbehalten