RWG auch gegen Michelstadt erfolgreich

Ringen. Im letzten Kampf der Hinrunde der Ringer-Landesliga konnte sich die RWG Hanau-Erlensee auswärts beim KSV Michelstadt zwei weitere Punkte sichern. Beim 16:19-Auswärtserfolg am 17.10.2015 sicherte Anthony Jensch (75 kg Freistil) mit starken Nerven im letzten Kampf die Punkte für Hanau-Erlensee.

In der Klasse bis 57 kg war die RWG zunächst wieder ohne Vertreter im Gewichtslimit und gab die Punkte vor Beginn ab. Aber Michelstadt war im Freistil bis 66 kg ohne Vertreter und konnte bis 75 kg Griechisch-römisch keinen Starter mit Gewicht bringen, so dass die Begegnung mit vier Punkten Vorsprung für Hanau-Erlensee startete.

Auf der Matte ließ es sich zunächst wenig vielversprechend an. Sowohl Daniel Kimmling (130 kg) als auch Willi Panow (61 kg) und Martin Schneider (98 kg) verloren auf Schulter. Dann begann die Aufholjagd der RWG. Sunay Hamidov (86 kg) und Alexander Molter (66 kg Griechisch-römisch) schulterten ihre Gegner, so dass es zum letzten Kampf 16:16 stand. Mit einem klaren 1:9 Punktsieg holte Anthony Jensch aber die Punkte und den Sieg.

Damit hat sich Hanau-Erlensee auf Platz 4 der Landesliga stabilisiert, bevor es zu Beginn der Rückrunde wieder Tabellenzweiten Elgershausen und Spitzenreiter Seeheim geht. An der Spitze besiegte Seeheim Elgershausen und geht damit als Aufstiegsfavorit in die Rückrunde. Am kommenden Wochenende steht für die RWG der lange Weg nach Nordhessen zum RSV Elgershausen auf dem Terminplan. (RWG)

Tags: ,

Veranstaltungen über 10,00 Euro Eintritt sind kostenpflichtig

In der letzten Zeit häufen sich eingesandte Veranstaltungen, die von Firmen und Agenturen angeboten werden. Diese werden von uns als kostenpflichtig angesehen und nicht veröffentlicht. Unsere Obergrenze für kostenlose Veranstaltungshinweise - auch für Vereine und Kulturinitiativen - liegt bei 10,00 Euro. Alle anderen Einsendungen landen im Papierkorb.

HanauOnline.de veröffentlicht weder Kurse noch Ausstellungen kostenlos!

Senioren

© 2018 Verlag Günter Gottlieb - Alle Rechte vorbehalten