Hanau. Gestiegene Einkaufspreise auf dem Großhandelsmarkt, erhöhte staatliche Abgaben auf den Strompreis und ein Mehr an Gebühren für die Stromnetze zwingen die Stadtwerke Hanau ihre Strompreise zum 1. Januar 2020 anzupassen. Ähnlich verhält es sich beim Erdgas: Wegen im vergangenen Jahr erneut angezogener Preise an der Energiebörse und damit verbundener höherer Beschaffungskosten ist ein Preisanstieg zum 1. Januar 2020 unvermeidlich. Stadtwerke-Geschäftsführerin Martina Butz weist darauf hin, dass die Stadtwerke Hanau die Preise entgegen dem Trend auf dem Anbietermarkt sogar für einige Jahre gesenkt hatten. Das war bei Erdgas 2015 der Fall, bei Strom 2016. Seither gab es keine Preiserhöhung mehr.

Veranstaltungen über 10,00 Euro Eintritt sind kostenpflichtig

In der letzten Zeit häufen sich eingesandte Veranstaltungen, die von Firmen und Agenturen angeboten werden. Diese werden von uns als kostenpflichtig angesehen und nicht veröffentlicht. Unsere Obergrenze für kostenlose Veranstaltungshinweise - auch für Vereine und Kulturinitiativen - liegt bei 10,00 Euro. Alle anderen Einsendungen landen im Papierkorb.

HanauOnline.de veröffentlicht weder Kurse noch Ausstellungen kostenlos!

Polizeimeldungen

Senioren

© 2018 Verlag Günter Gottlieb - Alle Rechte vorbehalten