Sonderabfallsammlung am 29. April

Hanau. Sonderabfall nehmen Fachleute des Main-Kinzig-Kreises an ihrem Spezialfahrzeug am Donnerstag, 29. April, in Mittelbuchen, im Industriegebiet Hanau-Nord und in Großauheim an. Sie sind von 10 bis 11 Uhr an der Mehrzweckhalle (Zur Breulwiese) erreichbar, von 12 bis 13 Uhr im Wendehammer Donaustraße und von 13.30 bis 14.30 Uhr in der Nähe des Parkplatzes Brown-Boveri-Straße.

Am Spezial-Mobil des Kreis-Eigenbetriebs Abfallwirtschaft abzugeben sind schadstoffhaltige Produkte wie Haus- und Heimwerkerchemikalien, Farben, Dispersionsfarben bis zu einer Höchstmenge von 30 Litern in drei Eimern, Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel. Der Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service (HIS) hofft, dass Privathaushalte und Kleingewerbebetreibende dieses für Kleinmengen unentgeltliche Angebot rege nutzen, damit gefährliche Abfälle weder über die Hausmülltonnen noch über das Abwasser entsorgt werden. (pshu)

Tags:
© 2020 Verlag Günter Gottlieb - Alle Rechte vorbehalten