Wetterau

weisser hirsch bued 840

In Berlin tobt der Bär. Die Medien berichten schon von chaotischen Zuständen im Berliner Zoo. Ursache ist das ungebrochene Interesse an Knut, dem kleinen Eisbären. Wer nicht so weit fahren möchte und in Ruhe und in der Stille des Waldes Tiere aus unseren Wäldern beobachten möchte sei einmal der Wildpark in Büdingen empfohlen. Rehe, Hirsche und Mufflonwild leben hier in Gattern und haben sich an die Besucher gewöhnt. Sie rennen nicht davon und kommen auch neugierig näher. Manchen ist allerding das Objektiv am Fotoapparat nicht geheuer und sie zeigen nur ihre Rückseite.

Seite 5 von 5

Veranstaltungen über 10,00 Euro Eintritt sind kostenpflichtig

Unsere Obergrenze für kostenlose Veranstaltungshinweise - auch für Vereine und Kulturinitiativen - liegt bei 10,00 Euro. Alle anderen Einsendungen landen im Papierkorb.

HanauOnline.de veröffentlicht weder Kurse noch Ausstellungen kostenlos!

© 2018 Verlag Günter Gottlieb - Alle Rechte vorbehalten