bebra-01.jpg
Der Zug der Museumseisenbahn Hanau e.V. am Bahnsteig 3

Hanauer Museumseisenbahn hatte zu "Bebra wieder unter Dampf" eingeladen
(von Günter Gottlieb)
Der Bahnsteig auf dem Hanauer Hauptbahnhof war voll Menschen mit Rucksäcken, Fotoapparaten und Videokameras. Auf dem Gleis stand der Zug der Museumseisenbahner mit der Lok "Stadt Hanau" 50 3552-2 an der Spitze. Überall frohe Erwartung bei den Reisenden. Auf dem Nachbargleis kommt ein weiterer Dampfzug an. Der Frankfurter Zug des Vereins Historische Eisenbahn Frankfurt e.V. ist mit der Schnellzuglokomotive 01 118 bestückt. Es ist ein Luxuszug mit alten D-Zug-Wagen 1., 2. und Salonklasse. Im Gegensatz zu unserem Hanauer Zug wirklich ein Schnellzug. Die Lok schafft 140 km/h Spitze. Die "Stadt Hanau" 50 3552-2 ist keine Schnellzuglokomotive. Sie wurde für Güterzüge gebaut und sollte mit viel Power viele schwere Waggons ziehen.

 

© 2020 Verlag Günter Gottlieb - Alle Rechte vorbehalten