leon02
Hanau - Am Freitag wurden sie abgeholt. Die beiden Löwenskulpturen vom Eingang des Schlosses Philippsruhe sind auf einer lange Reise ins niederbayerische Hebersfelden gegangen. Dort werden sie in der Werkstatt des Restaurators Ulrich Jahr wieder auf Vordermann gebracht. Die Oberflächen werden gereinigt, Risse ausgebessert, ein abgebrochener Schwanz wieder angeklebt und zum Schluss wird eine Schutzschicht angebracht.

Wilhelmsbrücke/Nordstrasse - Drei Schwäne waren gegen kurz nach 13 Uhr auf der Strasse unterwegs. Sie watschelten kreuz und quer über die Wilhelmsbrücke. Anscheinend waren sie im Liebestaumel und zwei Schwanenmänner waren hinter einer Schwanenfrau hinterher.

Tags: ,


Hanau-Hafen - Zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei LKWs kam es kurz nach 13 Uhr an der Ecke Rodgaustrasse/Benzstrasse. Ein Fahrzeug des ASB war kurz nach dem Geschehen am Unfallort und betreute den Fahrer des einen LKW, der leicht verletzt wurde. Der Sachschaden dürfte beträchtlich sein. Die Fahrerkabine des Aufliegers wurde vollständig zerstört. In Folge kommt es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Bereich Rodgaustrasse Richtung Innenstadt und in der Benzstrasse. Inzwischen ist der Bereich von der Polizei abgesperrt. Auch die Hanauer Feuerwehr ist am Ort eingetroffen. Die Verkehrsbehinderungen dürften wegen der Bergung der Fahrzeuge noch einige Zeit dauern. Ortskundige Verkehrsteilnehmer sollten das Gebiet umfahren. Polizeibericht dazu -->

Hanau - Was wird mit dem Main? Auf dem grossen Fluss treiben schon Eisschollen hinab. Ich habe im Hanauer Hafen nachgeschaut und der ist langsam am zufrieren.  Am Wochenende soll es noch kälter werden. brrrr.

 

Tags: ,

{mosimage} Hanau - Weit gereisten Besuch hat die Frauenbeauftragte der Stadt Hanau, Imke Meyer, dieser Tage im Hanauer Rathaus empfangen. Neun Stadtverordnete aus dem Tokioter Stadtteil Shinagawa, wo rund 330.000 Menschen leben, wollten sich aus erster Hand über neue Ansätze der Familienpolitik informieren. In der Stadt Hanau als eine Kommune, die auf diesem Feld seit Jahren eine Vorreiterrolle einnimmt, erhofften sich die japanischen Kommunalpolitiker auch Impulse für eigene Strategien, die einem weiteren Absinken der Geburtenrate entgegenwirken könnten.

© 2020 Verlag Günter Gottlieb - Alle Rechte vorbehalten