lbfest-so-019.jpg

Hanau - Bernd Michel war als Organisator sehr zufrieden mit dem diesjährigen Lamboyfest. Auch wenn der Freitag doch sehr unter dem feuchten Wetter litt kam das Fest am Samstag richtig in Schwung. Tausende Hanauer zog es durch die Altstadtgassen. Die vielen Imbissbuden hatten wirklich für jeden Geschmack etwas vorrätig und so wurde sicher in vielen Hanauer Haushalten auch dankbar die Küche kalt gelassen. Es gab ja reichlich auf dem Lamboyfest zu essen. Die Standbetreiber waren mit der gegenüber den Vorjahren doch kühleren Witterung dennoch zufrieden. Statt unter der Hitze zu leiden genossen die Besucher die Angebote weit mehr. So war man bei den teilnehmenden Betreibern auch mit dem wirtschaftlichem Ergebnis zufrieden. Zum Abschluss noch eine Foto-Galerie vom Sonntag ->

Tags:

brand-dunlop-3-470.jpg

Keine Verletzten, keine Beeinträchtigungen für Anwohner und Umwelt
Hanau – Heute kam es gegen 1:30 Uhr im Werk Hanau der Goodyear Dunlop Tires Germany im Bereich zweier Kühltürme, die schon seit längerer Zeit stillgelegt waren, zu einem Brand. Menschen wurden dabei nicht verletzt. Es sind keine gefährlichen Stoffe ausgetreten, so dass für die Anwohner zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr bestand. Dank des schnellen Einsatzes der Werkfeuerwehr und der Feuerwehr Hanau konnte der Brand nach gut eineinhalb Stunden vollständig gelöscht werden. Insgesamt waren dabei 80 Einsatzkräfte der Feuerwehren im Einsatz.

Tags: ,

brand-dunlop-2-470.jpg

Hanau - Gegen 1.30 Uhr gerieten am Donnerstag beim Reifenhersteller Dunlop alte Kühltürme in Brand. Die Werksfeuerwehr der Dunlop und die Hanauer Feuerwehr wurden alarmiert und waren schnell zur Stelle. Nach etwa einer Stunde war das Feuer unter Kontrolle. Die Anlagen waren zum Zeitpunkt des Schadens nicht in Betrieb. Zur Ursache des Brandes und zur Schadenshöhe konnten in der Nacht noch keine Angaben gemacht werden. Die Polizei wird die Ursache ermitteln.

 

Tags: ,

elchpapa-dino2.jpg

Klein-Auheim - Bei Temperaturen um 12 Grad und herrlichem Sonnenschein genossen auch die Tiere im Wildpark diesen Tag. Völlig entspannt und ruhig lies sich Elchbulle Dino fotografieren. Er folgte mit dem Kopf sogar den Anweisungen des Fotografen und drehte ihn etwas zur Seite. Prima.

Tags: ,

comoedienhaus_470.jpgHistorische Ansichtskarte

Oberbürgermeister Kaminsky will „die Stärken unserer Stadt hervorheben“
Hanau - Sie beginnt im Norden auf Rügen und endet in Koblenz. Dazwischen gibt es noch weitere zehn Stationen, die zusammen die "Deutschlandroute" der "Europastraße Historische Theater" bilden. Mit dem Comoedienhaus in Wilhelmsbad wurde auch eine Hanauer Spielstätte ausgewählt und in diese "Perlenkette der historischen Theater Deutschlands" aufgenommen. Für Oberbürgermeister Claus Kaminsky ist diese Nachricht ein weiterer Mosaikstein in dem Bestreben "die Stärken unserer Stadt hervorzuheben."

© 2020 Verlag Günter Gottlieb - Alle Rechte vorbehalten