HOLA beim „Grüne Soße Festival macht Schule“

2012 05 13 hola gruene sosse-300Auch hessisches Brauchtum will gelernt sein
Hanau/Frankfurt. Angeknüpft an das in Frankfurt stattfindende Grüne Soße Festival (www.gruene-sosse-festival.de) im Mai 2012 gibt es zum dritten Mal den Nachwuchswettbewerb „Grüne Soße Festival macht Schule“ für Schülerinnen und Schüler aus Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet. Die Klasse 6F der Hohen Landesschule (HOLA) unter der Leitung von Ursula Timpel nahm an diesem Nachwuchswettbewerb, der von der Dr. Marschner Stiftung unterstützt wird, teil.Gestaffelt nach Jahrgangsstufen konnten sich Schulklassen aus der Region bis Ende März 2012 zu einem außergewöhnlichen Ausflug in und um Frankfurt anmelden. An jedem Wettbewerbstag gibt es ein Ereignis rund um die Grüne Soße, hessische Tradition, Frankfurt, Kunst und Kultur.

Voraussetzung für die Teilnahme am Nachwuchswettbewerb „Grüne Soße Festival macht Schule“ war das Mitbringen eines Liters selbstgemachter Grüner Soße. So waren die Klassenleiterstunden der 6F in diesem Jahr geprägt von „Grüner Soße“, denn der klasseninterne Sieger für den Wettbewerb musste ermittelt werden. Das Tüfteln an der besten Rezeptur war für die Klasse 6F eine besondere Herausforderung – als Klasse mit naturwissenschaftlichem Profil zeigte sie sich sehr experimentierfreudig.
Die Klasse 6F meldete sich nach zahlreichen Versuchsreihen im Klassenraum im Frankfurter Dialogmuseum für eine Kräuterführung und einen Kräuterworkshop an. Am 8.5.2012 war es dann so weit. An diesem Tag mussten die Schüler unter anderem in absoluter Dunkelheit und nur auf ihre Sinne vertrauend die sieben Kräuter für die Soße riechen und schmecken. Im Wettstreit mit sechs anderen teilnehmenden Klassen wurde nach dem Programm im Dunkeln von einer Jury die beste Soße ermittelt.
Leider konnte die 6F der HOLA den Sieg nicht erringen und wird beim Finale am 12.5.2012 in Frankfurt leider nicht dabei sein. Aber die Holaner lassen sich nicht entmutigen. Vielmehr lautet die Devise: Jetzt wird ein Jahr lang geübt und nächstes Jahr wird diese Klasse als 7F in punkto Grüner Soße nicht mehr zu schlagen sein! (HOLA)

Veranstaltungen über 10,00 Euro Eintritt sind kostenpflichtig

Unsere Obergrenze für kostenlose Veranstaltungshinweise - auch für Vereine und Kulturinitiativen - liegt bei 10,00 Euro. Alle anderen Einsendungen landen im Papierkorb.

HanauOnline.de veröffentlicht weder Kurse noch Ausstellungen kostenlos!

© 2018 Verlag Günter Gottlieb - Alle Rechte vorbehalten