Kleine Parkwirtschaft in Wilhelmsbad durch Feuer vernichtet (Fotos)

01 parkwirtschaft brand 740Die ausgebrannte Kleine Parkwirtschaft - Foto: Gottlieb -
Hanau-Wilhelmsbad. Wie bereits gemeldet, hat es in der Nacht zum Montag einen Brand in der "Kleinen Parkwirtschaft" in Wilhelmsbad gegeben. Dabei wurde das denkmalgeschützte Gebäude fast völlig vernichtet. Ursprünglich brannte nach Informationen der Feuerwehr nur das Kassengebäude der Minigolfanlage. Doch beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen auch die ersten Flammen aus dem Dachstuhl der Parkwirtschaft. Da das Kassenhäuschen bereits weitgehend ein Raub der Flamme war, konzentrierte sich die Brandbekämpfung auf das Gebäude der Parkwirtschaft.

Die Hanauer Feuerwehr forderte zur Unterstützung weitere Feuerwehren aus den Stadtteilen und dem Umland an. Doch auch gemeinsam gelang es nicht das Gebäude zu retten. Das alte, strohtrockene Gebälk brannte wie Zunder und lies den Männern der Feuerwehr keine Chance.

Am frühen Mittag drang immer noch Rauch aus dem Dach eines erst im letzten Jahr gebauten Anbaus. Durch die gute Isolierung kam die Feuerwehr bisher noch nicht an die letzten Glutnester. Mit Spezialgerät soll noch heute das Dach des Anbaus aufgebrochen werden und die letzten Brandherde gelöscht werden.

Zu den Ursachen des Feuer kann derzeit nur spekuliert werden. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. Doch auch Laien kommen die zwei Brandherde, Kassenhäuschen und Parkwirtschaft, seltsam vor. Immerhin sind einige Meter Abstand zwischen den beiden Häusern. Der Verdacht auf Brandstiftung drängt sich auf. Der Wiederaufbau der völlig zerstörten Kleinen Parkwirtschaft wird weit über 1 Million Euro kosten.

Die Straße nach Mittelbuchen ist derzeit voll gesperrt. Nach Wachenbuchen kann man derzeit nur über den Ortsteil Hohe Tanne fahren. (red)

  [widgetkit id=66]
Fotos: Günter Gottlieb

Veranstaltungen über 9,99 Euro Eintritt sind kostenpflichtig

In der letzten Zeit häufen sich eingesandte Veranstaltungen, die von Firmen und Agenturen angeboten werden. Diese werden von uns als kostenpflichtig angesehen und nicht veröffentlicht. Unsere Grenze für kostenlose Veranstaltungshinweise liegt bei 9,99 Euro. Alle anderen Einsendungen landen im Papierkorb. HanauOnline.de veröffentlicht weder Kurse noch Ausstellungen kostenlos!

Polizeimeldungen

Senioren

© 2018 Verlag Günter Gottlieb - Alle Rechte vorbehalten