Jahrbuch2011-sthm-gesch-160.jpgJahrbuch des Geschichtsvereins
Steinheim. Pünktlich als Geschenk zu Weihnachten hat der Heimat- und Geschichtsverein Steinheim das Jahrbuch Nummer 6 herausgebracht. Die Festschrift beinhaltet Beiträge zu 100 Jahre Friedensdenkmal, 100 Jahre Heimat- und Geschichtsverein, 100 Jahre Johannisfeuer und zwei Erzählungen von Josef Busch und Karl Martin Rachor.
Das Büchlein hat 94 Seiten und kostet 8 Euro. Es ist zu beziehen bei der Buchhandlung VielSeitig, im Schreibwarengeschäft Oliver Henkel (früher Jeckel) oder direkt beim Geschichtsverein Platz des Friedens 4. (bh)

Stadtführung der Tourist-Information Hanau
Hanau. Warum machte Stadtluft im Mittelalter frei? Hatten Steinheimer Pfarrer etwas auf dem Kerbholz? Und was hat das eigentlich mit der Stadtmauer zu tun? Diese und viele weitere Fragen werden am Samstag, 12. November, von Stadtführerin Regine Trippe beim Gang durch die wunderschöne Altstadt von Steinheim beantwortet. Beim Bummel durch das typische Mittelalterstädtchen - immer in Sichtweite der Stadtmauer - bekommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einprägsame Geschichte und unterhaltsame Geschichten aus dem Mittelalter sowie auch die eine oder andere Anekdote zu hören.

Jubiläumsausstellung des Heimat- und Geschichtsvereins
Hanau/Steinheim. Anlässlich des hundertjährigen Bestehens des Heimat- und Geschichtsverein Steinheim e.V. präsentiert eine Jubiläumsausstellung unter dem Motto "Steinheim einst und in unserer Zeit" ausgewählte Zeichnungen und Gemälde mit Steinheimer Motiven aus Privatbesitz. Oberbürgermeister Claus Kaminsky eröffnet die Ausstellung am Freitag, 30. September, um 19 Uhr im großen Saal im Obergeschoss des Steinheimer Schlosses. Burkhard Huwe, der erst im März dieses Jahres den Vorsitz des HGS übernommen hat, spricht für den Verein. Die Kunsthistorikerin Dr. Eugenie Börner, die die unterschiedlichen Werke aus Privatbesitz zusammengetragen hat, wird mit einem Vortrag in das Thema einführen.

johannisfeuer-470.jpg
Feuer am Main. (Archiv: HanauOnline.de)

Hanau/Steinheim. Am Freitag, dem 24. Juni 2011 findet in diesem Jahr das 100. Johannisfeuer statt. Ab 18.00 Uhr kann in der Steinheimer Altstadt und auf den Mainwiesen ausgiebig gefeiert werden. Schloss und Fachwerkhäuser bilden mit dem nächtlichen Schein des Johannisfeuers eine reizvolle Kulisse.

button-johannisfeuer-160.jpgHanau/Steinheim. Der Heimat- und Geschichtsverein Steinheim am Main e. V. gibt dieses Jahr zum 100. Steinheimer Johannisfeuer, einen Button heraus. Der Button ist von Rolf Kellner entworfen und kann für 2 Euro in der Burg Apotheke, Hanau, Steinheimer Vorstadt 11-13 oder im Schreibwarengeschäft Petra Jeckel, Hanau, Ludwigstraße 85 erworben werden.

Seite 1 von 2

Veranstaltungen über 9,99 Euro Eintritt sind kostenpflichtig

In der letzten Zeit häufen sich eingesandte Veranstaltungen, die von Firmen und Agenturen angeboten werden. Diese werden von uns als kostenpflichtig angesehen und nicht veröffentlicht. Unsere Grenze für kostenlose Veranstaltungshinweise liegt bei 9,99 Euro. Alle anderen Einsendungen landen im Papierkorb. HanauOnline.de veröffentlicht weder Kurse noch Ausstellungen kostenlos!

Polizeimeldungen

© 2018 Verlag Günter Gottlieb - Alle Rechte vorbehalten