Nach einem Angriff in Kesselstadt - Zeugen gesucht!

Hanau. Nach einem Angriff auf eine Frau sucht die Polizei Zeugen. Die 25-Jährige war am Sonntag, kurz nach 22 Uhr, mit dem Stadtbus der Linie 5 vom Hauptbahnhof in Richtung Kesselstadt unterwegs. Nach dem die Hanauerin in der Philippsruher Allee an der Bushaltestelle in Höhe der Mittelstraße ausgestiegen war, wurde sie von einem Unbekannten überrascht. Der Täter schlug der Frau mit einem Gegenstand auf den Kopf und verletzte sie schwer.

Passanten, die durch einen lauten Schrei aufmerksam wurden, sahen einen etwa 20 bis 25-jährigen dunkel gekleideten Mann zu Fuß in Richtung Mittelstraße wegrennen. Anschließend sei der Flüchtende, der kurzgelockte, dunkle Haare sowie eine stämmige, kräftige Figur hatte, in den Bereich Bienenstraße-Altstadt-Kesselstadt verschwunden. Die Hintergründe des Geschehens sind derzeit noch unklar.
Die Kriminalpolizei bittet dringend weitere Zeugen, insbesondere Fahrgäste der genannten Stadtbuslinie, sich unter der Rufnummer 06181 100 123 zu melden.  (POL-OF/ots)

Veranstaltungen über 10,00 Euro Eintritt sind kostenpflichtig

In der letzten Zeit häufen sich eingesandte Veranstaltungen, die von Firmen und Agenturen angeboten werden. Diese werden von uns als kostenpflichtig angesehen und nicht veröffentlicht. Unsere Obergrenze für kostenlose Veranstaltungshinweise - auch für Vereine und Kulturinitiativen - liegt bei 10,00 Euro. Alle anderen Einsendungen landen im Papierkorb.

HanauOnline.de veröffentlicht weder Kurse noch Ausstellungen kostenlos!

Nächste Veranstaltungen

Polizeimeldungen

Senioren

© 2018 Verlag Günter Gottlieb - Alle Rechte vorbehalten