Hanauer Baugesellschaft fördert die Märchenausstellung

bauhu-puppenmuseum-300Jens Gottwald, Geschäftsführer der Baugesellschaft Hanau, freut sich mit Dr. Maren Raetzer-Herrwagen über eine märchenhafte Zusammenarbeit. Foto: Bauhu - Hanau. Das Hessische Puppenmuseum in Hanau unter der Leitung von Frau Raetzer-Heerwagen, setzt sich besonders dafür ein, Kindern die Freude am Museumsbesuch zu vermitteln. So ist im August ein neues Projekt, eine Märchenausstellung, geplant, welches von der Baugesellschaft Hanau unterstützt wird. „Ohne die Sponsoren kann das Puppenmuseum solche Projekte nicht verwirklichen. Um so schöner ist es, dass die Baugesellschaft mit einer großzügigen Förderung von 1.500 € dies unterstützt.“, erklärt Frau Raetzer-Heerwagen.

Die Baugesellschaft Hanau sponserte in den letzten Jahren mehrer Projekte die der Kinder- und Jugendarbeit zu gute kamen. „Die Kinder und Jugendlichen liegen uns am Herzen. Über solche Projekte können wir viele Mieterkinder erreichen und pädagogische Aspekte fördern. Sicherlich werden wir so auch neue Kontakte herstellen, was für die Baugesellschaft Hanau immer wichtig ist.“, so Geschäftsführer Jens Gottwald. Die Märchen sind häufig die ersten Erzählungen mit denen Kinder in Kontakt kommen. Außerdem werden die Grimmschen Märchen weltweit über alle Ländergrenzen erzählt und immer wieder gewandelt. Ideale werden vermittelt, man identifiziert sich mit den Helden. Museumsleiterin Raetzer-Heerwagen und Geschäftsführer Gottwald sehen allerdings Redebedarf, so wird beispielsweise der Rollentraum der Jungs bei den neuen starken Frauen im Märchen zunehmend schwieriger. Gottwald und Raetzer-Heerwagen freuen sich auf die gemeinsame Umsetzung des Projektes, das für alle Kinder ein spannendes Erlebnis sein wird. (bauhu)

Veranstaltungen über 9,99 Euro Eintritt sind kostenpflichtig

In der letzten Zeit häufen sich eingesandte Veranstaltungen, die von Firmen und Agenturen angeboten werden. Diese werden von uns als kostenpflichtig angesehen und nicht veröffentlicht. Unsere Grenze für kostenlose Veranstaltungshinweise liegt bei 9,99 Euro. Alle anderen Einsendungen landen im Papierkorb. HanauOnline.de veröffentlicht weder Kurse noch Ausstellungen kostenlos!

Polizeimeldungen

© 2018 Verlag Günter Gottlieb - Alle Rechte vorbehalten