Top-Fotos

Slider

Ein Toter und ein Verletzter nach Banküberfall in Hanau

Hanau - Nach einem Banküberfall in Kesselstadt ist am Mittwoch vormittag der mutmaßliche Täter von einem Polizeibeamten erschossen worden. Ein weiterer Polizeibeamter wurde schwer verletzt. Der mutmaßliche Bankräuber überfuhr den Beamten mit einem Motorroller. Daraufhin schoss der zweite Polizist auf den flüchtenden Rollerfahrer. Der verletzte Räuber wurde in ein Spezialklinik gebracht. Dort erlag er seinen Verletzungen. Der verletzte Polizeibeamte wurde, soweit erfahrbar, auch einer Notoperation unterzogen. Weitere Einzelheiten sind derzeit unbekannt. (POL-OF/ots)

Veranstaltungen ausgesetzt

Keine Veranstaltungen mehr während der Corona-Beschränkungen!
© 2018 Verlag Günter Gottlieb - Alle Rechte vorbehalten