Baugesellschaft-Jubiläum: Einladung ins „Kinopolis“ für mehr als 500 Mieter-Kinder

Hanau. Die Baugesellschaft Hanau GmbH besteht 2012 seit 70 Jahren. Aus diesem Anlass hat sich der größte Wohnungsdienstleister im östlichen Rhein-Main-Gebiet mit seinen rund 4500 Wohnungen auch für die jüngsten Mieter etwas einfallen lassen. „Nicht nur die Mitarbeiter, Geschäftspartner und Kunden sollen mit uns feiern, sondern auch die Mieter-Kinder“, so Geschäftsführer Jens Gottwald. So hat die Baugesellschaft Hanau per Rundschreiben alle Mieter-Kinder für Sonntag, 19. August, ins Kinopolis Hanau eingeladen.

Dank des Baugesellschaft-Partners Kinopolis wird es den Film „Lorax“  in 3D kostenlos zu sehen geben. „Popcorn und Softgetränke sind ebenfalls inklusive“, verspricht Gottwald. Der Kinder-Kinospaß erfreue sich sehr großer Nachfrage, denn bereits bis zur gesetzten Rückmeldungsfrist seien alle im ersten Schritt gebuchten 318 Kinoplätze vergeben gewesen.
Die Einladung ins Kino wurde mit Absicht an alle Haushalte der Baugesellschaft versandt, um sicher zu gehen, dass auch jede Familie mit Kindern erreicht wird. Dass die Resonanz zur Teilnahme zusammen mit der Baugesellschaft zu feiern jedoch so groß sei, „überraschte uns positiv“, so Gottwald weiter. Auch diejenigen Mieter, die keine Kinder haben, lobten die Einladung ins Kinopolis. „Das hat uns sehr freut“, so die für den Kinobesuch verantwortliche Sachgebietsleiterin Marketing, Nicole Michel. „Die Mieter identifizieren sich mit der Baugesellschaft. Und es zeigt, dass es gut, ist auch die Jüngsten mit ins Boot zu holen“, findet sie.
Dank Torsten Schwab, Betriebsleiter des Hanauer Kinopolis, konnten kurzerhand nicht nur ein weiterer Kinosaal, sondern auch das Beiprogramm „für die nun mehr als 500 Zusagen gebucht werden“, unterstreicht Gottwald das große Interesse und die Hilfe des Kinobetreibers. „Wie bedanken uns bei allen Mietern für die Glückwünsche zum 70-jährigen Bestehen und das Vertrauen in die Baugesellschaft Hanau“, bekundet er. Der städtischen Wohnungsbaugesellschaft sei „bewusst, dass das Mietverhältnis eines der ganz besonderen Vertrags- und Vertrauensverhältnisse unserer Gesellschaft ist“. Die eigenen vier Wände bedeuteten mehr als nur ein Dach über dem Kopf.
Gottwald versprich den Mietern die Sanierung der Baugesellschaft-Liegenschaften weiter voranzutreiben. Das wichtigste Ziel sei modernen und bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, „in dem sich die Mieter für lange Zeit zu Hause fühlen können“.
Die Baugesellschaft Hanau bietet seit 70 Jahren umfangreiche Dienstleistungen im Bereich Wohnen, Planen, Entwickeln und Bauen an. „Mit unserer Jahrzehnte langen Erfahrung können wir mit Stolz auf unsere Tradition bauen“, so Gottwald abschließend. (bauhu)

Veranstaltungen über 9,99 Euro Eintritt sind kostenpflichtig

In der letzten Zeit häufen sich eingesandte Veranstaltungen, die von Firmen und Agenturen angeboten werden. Diese werden von uns als kostenpflichtig angesehen und nicht veröffentlicht. Unsere Grenze für kostenlose Veranstaltungshinweise liegt bei 9,99 Euro. Alle anderen Einsendungen landen im Papierkorb. HanauOnline.de veröffentlicht weder Kurse noch Ausstellungen kostenlos!

Polizeimeldungen

© 2018 Verlag Günter Gottlieb - Alle Rechte vorbehalten