Frankfurt. Die Regionalgruppe Rhein-Main des Verkehrsclub Deutschland (VCD) wertet die neuen Zahlen, die der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) jüngst zur Pünktlichkeit im Regionalverkehr vorgelegt hat kritisch. „Vielleicht geben es die statistischen Werte her, `hier die besten Pünktlichkeitswerte seit Beginn der Qualitätsmessungen im Jahr 2001´ zu bejubeln. Die alltäglichen Erfahrungen der Fahrgäste sehen“, so Sprecher Holger Greiner, „immer noch häufig ganz anders aus.“

Tags:

Unterkategorien

Seite 3 von 3

© 2020 Verlag Günter Gottlieb - Alle Rechte vorbehalten